In einem der schönsten Gebäude der Stadt, dem Kollmar&Jourdan-Haus, hat Oliver Schmidt sein Atelier. Heute ist der Goldschmied in der Zeitung, als Teil der Serie über die Schmuckmacher der Stadt.

Schwarzweiss mache ich traditionell eher selten. Die Welt ist farbig, also warum sollten das die Fotos nicht auch sein? Manchmal drängt es sich aber geradezu auf, monochrom zu arbeiten. Wie bei diesen Fotos von Franziska Tiedtke. Die Sopranistin habe ich im Reuchlinhaus fotografiert, inmitten der modernen Innenarchitektur der frühen Sechzigerjahre.

 

Barbara Haas ist die Schmuckmacherin der aktuellen Woche in meiner laufenden Serie. Am kommenden Samstag, 22. Juli, ist auch sie mit einer Auswahl ihrer Arbeiten in den Schmuckwelten, und zwar zwischen 11 und 13 Uhr.

Die Sonne lacht, und mit ihr um die Wette Robert Besta. Eine tolle Kulisse gibt das Gelände am alten Güterbahnhof, wo ich mit dem Schauspieler einige schöne Aufnahmen machen konnte.

Brian Garner singt nicht nur im Chor des Stadttheaters, sondern er leitet auch den Gospelchor in der Altstädter Kirchengemeinde. Hier noch ein Portrait von unserem letzten Shooting dort.

Heute in der Zeitung ist der Schmuckdesigner Andreas Reißer. Er hat Atelier und Showroom in der Lameystrasse und ist mit einer Auswahl seiner Arbeiten kommenden Samstag, 15. Juli, zwischen 11 und 13 Uhr in den Schmuckwelten. Am heutigen Samstag ist zur gleichen Zeit Regina Rieber mit ihren Arbeiten in den Schmuckwelten. 

Neben den weiblichen Mitgliedern habe ich auch die männlichen Mitglieder des Tanztheaters fotografiert. Hier ein paar Eindrücke der aktuellen Ensemblemitglieder am Stadttheater.

Der Stuttgarter Tenor Dennis Marr verstärkt ab der nächsten Spielzeit das hiesige Musiktheater. Hier ein paar Aufnahmen für die Beilage zum neuen Programmheft.

Diese Woche in der Zeitung ist die Schmuckmacherin Regina Rieber. Sie ist Teilnehmerin des Projekts „Atelierbesuche“ im Rahmen des Schmuckjubiläums.

Cooler Neuzugang im Stadttheater: Puja Behbound. Demnächst in einigen gegensätzlichen Rollen zu sehen, hier ein paar Bilder von unserem ersten Shooting.