Bunt und megalecker: Macarons backen mit Romy.

Mit trockenem Humor nehmen die Karnevalisten die Bäderkrise aufs Korn.

Der Aufbau für die Ausstellung im Stadtmuseum geht voran. Die Bilder hängen, die Multimedia-Inhalte laufen. Vernissage am Sonntag, 17. November.

Der Schlachthof wird wieder zum Leben erweckt: „Offene Ateliers“ am Wochenende 9. und 10. November. Zwischen 11 und 18 Uhr stelle ich zusammen mit mehr als 20 Kolleginnen und Kolleginnen in den alten Räumen an der Kleiststrasse aus.

Außerdem öffnen wieder Künstlerinnen und Künstler im ganzen Stadtgebiet ihre Ateliers. Es gibt jede Menge Spannendes und Neues zu sehen, wir freuen uns auf viele Besucher!

Mächtig was los in der Oststadt. Gestern wurde einer neuer, mehr als 60 Tonnen schwerer Kessel in den Neubau am Heizkraftwerk gehoben.

Barbara Lehmann ist die Teilnehmerin der Woche an der Glaubensserie in der PZ.

Der Schlachthof wird wieder zum Leben erweckt: „Offene Ateliers“ am Wochenende 9. und 10. November.  Zwischen 11 und 18 Uhr stelle ich zusammen mit mehr als 20 Kolleginnen und Kolleginnen in den alten Räumen an der Kleiststrasse aus. Außerdem öffnen wieder Künstlerinnen und Künstler im ganzen Stadtgebiet ihre Ateliers. Es gibt jede Menge Spannendes und Neues zu sehen, wir freuen uns auf viele Besucher!

 

Klo steht schonmal Den Rest der Ausstellung „Ich hatte eine Wahl. Starke Frauen aus Pforzheim“ bauen Ana Kugli und ich gerade auf. Merkt Euch die Vernissage schonmal vor: Sonntag, 17. November, 11.30 Uhr im Stadtmuseum.