Schöner Start für die neue Suppenküche in der Kiehnlestrasse. Tolles Engagement der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Ich freue mich sehr, mit meinen Porträts einen kleinen Beitrag leisten zu können!

Schweisstreibend bei 30 Grad im Schatten: Fast 20 großformatige Bilder einpassen, rahmen und hängen. Fotos von einigen der zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiter der Suppenküche und der Vesperkirche. Anlaß ist der Umzug der Suppenküche in die Kiehnlestrasse 10, wo der Betrieb übermorgen, Donnerstag Mittag, aufgenommen wird. Die vielen Helferinnen und Helfer haben damit ein Gesicht bekommen und lachen künftig von den frisch gestrichenen Wänden.

Roy Kieferle mit einem weiteren leckeren Rezept.

Kein Sommer ohne Goldader-Camp.

Heute für einen Auftrag mal wieder in den schönen Schwarzwald gekommen. Den hatte ich schon vermisst.

Ich bin gespannt auf das neue Panorama im Gasometer. 

 

Auf dem Golfplatz entkommt (kaum) einer dem spitzen Bleistift von Werner Müller.

Probedruck im Fachlabor Keller gecheckt, Auftrag für den Rest erteilt.

50 Jahre alt ist das Reuchlin-Gymnasium an seinem Standort beim Wasserturm. Das wurde am Wochenende gefeiert.

Bachforelle statt Popcorn beim kulinarischen Kinoerlebnis im Nagold-Freibad.